Qualifizierungsmaßnahmen für UnternehmerInnen, Schlüssel- und Fachkräfte

Foto: Andi Bruckner

Das wird gefördert:

  • Aus- und Weiterbildung von Schlüsselkräften (Angestellte der mittleren und höheren Managementebene) und Fachkräften
  • Schulungsmaßnahmen zur Verbesserung der Qualifikationen der UnternehmerInnen und Angestellten
  • Qualifizierungsmaßnahmen, die zur Sicherung der Betriebsstandorte beitragen sowie einen Anreiz für Betriebsneuansiedlungen im Burgenland, Unternehmensgründungen bzw. Unternehmensübernahmen darstellen
  • externe Bildungsmaßnahmen von UnternehmerInnen bzw. Fach- und Führungskräften, die in unmittelbarem Zusammenhang mit der derzeitigen oder künftigen Tätigkeit der oder des Auszubildenden im Unternehmen stehen. Relevant ist, dass die Bildungsmaßnahme nicht ausschließlich oder hauptsächlich an dem gegenwärtigen oder künftigen Arbeitsplatz anwendbar sein darf

Wer gefördert wird:

  • UnternehmerInnen und selbständig Erwerbstätige
  • UnternehmensgründerInnen und -übernehmerInnen
  • Schlüssel- und Fachkräfte

Ihre Ansprechpartnerin

image.originalResource.title
Manuela Frank

Wirtschaft Burgenland GmbH – WiBuG

Marktstraße 3, Technologiezentrum

7000 Eisenstadt


TELEFON+43 (0) 5 / 9010 2157

E-MAILmanuela.frank@wirtschaft-burgenland.at

WEBSITEwww.wirtschaft-burgenland.at


Bedarfsorientierte Qualifizierungsmaßnahmen

Das wird gefördert:

  • Höherqualifizierung von Personen in jenen Bereichen, die für die moderne wissensbasierte Gesellschaft unerlässlich sind (z. B. Informations- und Kommunikationstechnologien, umweltrelevantes Wissen)
  • Umstieg auf erneuerbare Energien und Nutzung des damit verbundenen Potenzials an Beschäftigungsmöglichkeiten (Stichwort Green Jobs)
  • Qualifizierungsangebote in Schwerpunktbereichen (Gesundheit, Tourismus), welche die infrastrukturellen bzw. betrieblichen Aktivitäten aus dem EFRE unterstützen und absichern
  • bedarfsorientierte (Höher-)Qualifizierung von Fachkräften in Abstimmung mit den EFRE-Maßnahmen
  • Förderung von Beratungsmaßnahmen
  • Etablierung von Qualifizierungsverbünden: Netzwerke mehrerer Betriebe (primär KMU), die gemeinsam bedarfsgerechte Qualifizierungsmaßnahmen für ihre MitarbeiterInnen planen und durchführen, u. a. mit dem Ziel, gegenseitig voneinander zu lernen

Wer gefördert wird:

  • Schlüssel- und Fachkräfte
  • Qualifizierungsverbünde

Downloads und Websites

Beachten Sie in diesem Zusammenhang die Richtlinie für Qualifizierungsverbünde:

Download "Richtlinie zur Förderung der Aus- und Weiterbildung von MitarbeiterInnen in Qualifizierungsverbünden"


Ihr Ansprechpartner

image.originalResource.title
Mag. Günter Jost

Amt der Burgenländischen Landesregierung

Abteilung 6 - Referat Förderwesen

Europaplatz 1

7000 Eisenstadt


TELEFON+43 (0) 2682 / 600 - 2208

E-MAILguenter.jost@bgld.gv.at

foerderstellen finden - banner foerderstellen finden - banner foerderstellen finden - banner foerderstellen finden - banner foerderstellen finden - banner foerderstellen finden - banner foerderstellen finden - banner foerderstellen finden - banner foerderstellen finden - banner foerderstellen finden - banner foerderstellen finden - banner

Sie möchten Ihr Vorhaben im Burgenland fördern lassen?

Sie möchten eine EU-Förderung beantragen, wissen aber nicht, an wen Sie sich wenden können? Wir helfen Ihnen weiter!

JETZT FÖRDERSTELLEN FINDEN!

Bitte beantworten Sie untenstehende Fragen!

1 Ich bin / Wir sind ...
2 Mein / Unser Thema ist ...
JETZT FÖRDERSTELLEN FINDEN!
0
Einträge gefunden