Logo IWB/EFRE

Das Logo Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und das Additionalitätslogo stehen vorzugsweise vollfärbig auf weißem Untergrund.
Auf Fotos ist eine Transparenz von 85 % möglich.

Der Schriftzug "Europäische Union" muss lesbar sein, die Lesbarkeit des Schriftzuges "Investitionen in Wachstum & Beschäftigung Österreich" ist bei kleinen Darstellungen nachrangig.

Bei Darstellungen in Zusammenhang mit weiteren Unternehmens- oder Produktlogos sind die EU-Flagge im Logo Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) bzw. die Burgenland-Fahne im Additionalitätslogo mindestens genauso hoch ODER mindestens genauso breit wie das größte der anderen Logos darzustellen.

Farbdefinitionen:

EFRE-Logo

Pantone 298C 
CMYK: 70/10/0/0 
RGB: 105/174/227    
HEX: #69aee3
Pantone Reflex Blue  
CMYK: 100/80/0/0 
RGB: 0/51/153 
HEX: #003399 
  Pantone Yellow 
CMYK: 0/0/100/0 
RGB: 255/204/0 
HEX: #FFCC00

 

Burgenland-Logo

Pantone Red 032
CMYK: 0/100/100/0    
RAL: 3020
Pantone Yellow 012 C    
CMYK: 0/10/100/0
RAL: 1023 
Pantone Cool Gray 9 C
CMYK: 60 % T
RAL: 9004

 

JPG

Logo EFRE + Additionalität 4c breit

Logo EFRE + Additionalität 4c hoch

Logo EFRE + Additionalität s/w breit

Logo EFRE + Additionalität s/w hoch


Druckvorlage A3-Plakat

Regionalmanagement Burgenland

Alle Anschaffungen und Vorhaben (außer Bau- und Infrastrukturprojekte mit einer öffentlichen Förderung über € 500.000) sind während der Durchführung des Projektes (= mit Erhalt des Fördervertrages) mit einem Plakat in Mindestgröße DIN A3 zu kennzeichnen. Dieses Plakat ist an einer gut sichtbaren Stelle anzubringen und muss folgende Elemente enthalten: 

  • Logo Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)
  • Additionalitätslogo
  • Projekttitel
  • Beschreibung des Projektes
  • Hinweis auf die finanzielle Unterstützung durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung

Die verpflichtend zu verwendende Druckvorlage für das A3-Plakat wird Ihnen hier zur Verfügung gestellt:

A3-Druckvorlage (.docx)


TV- & Radio-Spots

Im Fall von reinen Audiospots wird empfohlen, den Hinweis auf die EU und auf den Fonds einzusprechen und wenn möglich auf eine Webseite des Begünstigten mit weiteren Informationen zu verweisen, z. B.:

"Mit Unterstützung der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung."

"Gefördert von der Europäischen Union aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung. Nähere Informationen unter www..."

 

Bei Spots mit einer Länge unter 30 Sekunden kann der Verweis auf den Fonds entfallen, z. B.:

"Dieses Projekt wird aus Mitteln der Europäischen Union kofinanziert."

"Gefördert aus Mitteln der Europäischen Union."


Downloads und Websites:

In unserer Publizitätsmappe finden Sie alles schön zusammengefasst: Publizitätsvorschriften zum Download

Bitte beachten Sie auch die Publizitätsvorschriften der zuständigen Verwaltungsbehörde. Nähere Infos unter: http://www.efre.gv.at/download_center/publizitaet/

foerderstellen finden - banner foerderstellen finden - banner foerderstellen finden - banner foerderstellen finden - banner foerderstellen finden - banner foerderstellen finden - banner foerderstellen finden - banner foerderstellen finden - banner foerderstellen finden - banner foerderstellen finden - banner foerderstellen finden - banner

Sie möchten Ihr Vorhaben im Burgenland fördern lassen?

Sie möchten eine EU-Förderung beantragen, wissen aber nicht, an wen Sie sich wenden können? Wir helfen Ihnen weiter!

JETZT FÖRDERSTELLEN FINDEN!

Bitte beantworten Sie untenstehende Fragen!

1 Ich bin / Wir sind ...
2 Mein / Unser Thema ist ...
JETZT FÖRDERSTELLEN FINDEN!
0
Einträge gefunden