Sag mal ... kannst net lesen?

Foto: Walter Luttenberger

Ein Leben als AnalphabetIn ist schwieriger, als Lesen und Schreiben zu lernen.

600.000 Jugendliche und Erwachsene in Österreich haben Schwierigkeiten beim Lesen, Schreiben und Rechnen. Alltägliches wird für die Betroffenen zum schier unlösbaren Problem, beruflich sind ihre Möglichkeiten stark eingeschränkt. Die Burgenländischen Volkshochschulen geben Hilfestellung mit kostenlosen Kursangeboten.

Was gefördert wurde:

  • Einrichtung regionaler Learning Centers
  • individuelle und flexible Beratungs- und Lernangebote
  • Basisbildungskurse in den Bereichen Lesen, Schreiben, Rechnen, Umgang mit dem Computer

Förderziele:

  • Öffentlichkeits- und Sensibilisierungsarbeit zur Problemlage Analphabetismus
  • Integration bildungsferner Gruppen in den Prozess des lebensbegleitenden Lernens
  • Förderung der Bildungsbereitschaft

Wie gefördert wurde:

  • Zeitraum: September 2007 - September 2009
  • Investitionsvolumen: rd. 764.000 Euro
  • Fördersumme: rd. 764.000 Euro

Verantwortliche Förderstelle:

  • Amt der Burgenländischen Landesregierung
    Abteilung 7 - Kultur, Wissenschaft und Archiv

Projektträger:

Burgenländische Volkshochschulen
Pfarrgasse 10
7000 Eisenstadt

Dieses Projekt wurde aus dem EU-Förderprogramm Phasing Out ESF 2007-2013 gefördert. Die ganze Story finden Sie in unserer Broschüre "künstlICH", die Sie gerne untenstehend downloaden können. Nähere Informationen über das Förderprogramm Phasing Out finden Sie unter www.phasing-out.at.


Projekte

270 Mio. Euro Fördergelder wollen investiert werden

Für die großen 6 Bereiche 

  • Forschung, Technologie & Innovation
  • Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit kleiner und mittlerer Unternehmen
  • CO2-arme Wirtschaft
  • Beschäftigung und Mobilität
  • Soziale Eingliederung und Armutsbekämpfung
  • Investitionen in Bildung, Kompetenzen und lebenslanges Lernen

stehen im neuen Förderprogramm "Investitionen in Wachstum und Beschäftigung 2014-2020" weitere 270 Mio. Euro an Fördergeldern seitens der Europäischen Union, des Bundes Österreich sowie des Landes Burgenland zu Verfügung. 

Um sich Ideen holen zu können, wie Ihr eigenes Projekt aussehen könnte, werfen Sie doch einen Blick in unsere Case Study Folderserie. Hier haben wir Projekte aus der letzten Förderperiode "Phasing Out 2007-2013" vorgestellt. Die Schwerpunkte, die gefördert wurden, haben sich nicht wesentlich geändert!


Downloads und Websites:

Die Case Study Folderserie 2007-2013 zum Download:

wirtschaftlICH
künstlICH
sinnlICH
menschlICH
fortschrittlICH
öffentlICH

Nähere Infos auf der Programmhomepage:
www.phasing-out.at

foerderstellen finden - banner foerderstellen finden - banner foerderstellen finden - banner foerderstellen finden - banner foerderstellen finden - banner foerderstellen finden - banner foerderstellen finden - banner foerderstellen finden - banner foerderstellen finden - banner foerderstellen finden - banner foerderstellen finden - banner foerderstellen finden - banner

Sie möchten Ihr Vorhaben im Burgenland fördern lassen?

Sie möchten eine EU-Förderung beantragen, wissen aber nicht, an wen Sie sich wenden können? Wir helfen Ihnen weiter!

JETZT FÖRDERSTELLEN FINDEN!

Bitte beantworten Sie untenstehende Fragen!

1 Ich bin / Wir sind ...
2 Mein / Unser Thema ist ...
JETZT FÖRDERSTELLEN FINDEN!
0
Einträge gefunden